News-Überblick

Unternehmenskultur

Wer wir sind – wie wir arbeiten

Wie vermittelt man etwas, was über 50 Jahre gewachsen ist, was nicht als Statut niedergeschrieben, sondern von einer Generation auf die nächste übertragen wurde?

Wie beschreibt man Werte, die gelebt werden und durch Erfahrung in das Denken und Handeln eines ganzen Unternehmens eingegangen sind?

Wie kommuniziert man ethische Grundsätze in einer Zeit, in der Geiz als erstrebenswerte Eigenschaft erklärt wird und ein Abwärtsstrudel alles nicht Gewinn maximierende mitzureißen scheint?

Wenn wir versuchen, die Werte zu benennen, die unsere Kunden dazu bringen, über viele Jahre, sogar Jahrzehnte, mit uns zusammen zu arbeiten und erklären wollen, warum unsere Mitarbeiter sich über jedes Maß hinaus für ein Projekt oder einen Kunden engagieren und Spaß an ihrer Arbeit haben, dann können wir das nur mittels dreier Begriffe tun:

Zufriedenheit, Vertrauen und Offenheit

Betrachten wir diese drei Grundpfeiler der Holtmann-Unternehmenskultur im Einzelnen und im Bezug zu ihrem Ergebnis: Partnerschaft.

 

Zufriedenheit

  • Nur zufriedene Dienstleister erzeugen dauerhaft zufriedene Kunden.
  • Nur zufriedene Mitarbeiter erzeugen dauerhaft zufriedenstellende Leistungen.
  • Nur zufriedene Lieferanten erzeugen dauerhaft zufriedenstellende Qualität.
  • Nur zufriedene Unternehmen erhalten dauerhaft Arbeitsplätze.
  • Nur zufriedene Kunden erzeugen dauerhaft Umsatz.

Zufriedenheit entsteht bei allen Prozessbeteiligten, indem sie sich gegenseitig als gleichwertige Partner betrachten, die dasselbe Ziel verfolgen.

 

Vertrauen

Gegenseitiges Vertrauen unter Vertragspartnern setzt Zuverlässigkeit, Termintreue, Qualitätsanspruch, Erfolgsstreben, Einsatzfreude, Loyalität und Fairness voraus. Vertrauen gegenüber Mitarbeitern und Vertrauen der Mitarbeiter auf einen „schuldfreien Raum“, in dem Fehler nicht geahndet werden, sondern dazu dienen, daraus zu lernen, hilft uns, uns kontinuierlich zu verbessern.

Vertrauen ist die Basis von Zusammenarbeit, die Spaß macht. (‚Vertrauen ist geil’.) Vertrauen kann Kontrolle nicht ersetzten, sie aber weitgehend unnötig machen!

 

Offenheit

Die Offenheit, mit der wir unseren Kunden, Lieferanten, freien Mitarbeitern und sonstigen Partnern begegnen, hat auf allen Seiten Fairness generiert, die jedem erlaubt, seinen Platz im sozialen Gefüge einzunehmen und zu behaupten.

Das Risiko, bei Offenheit ausgenutzt zu werden ist geringer, als bei Heimlichkeiten erwischt zu werden.

 

Partnerschaft

Partnerschaftliche Beziehungen erreichen wir nur durch Zufriedenheit bei allen Beteiligten, sowie durch Vertrauen und Offenheit.

Unser Handeln muss so angelegt sein, dass eine zukünftige Beziehung von beiden Partnern gewünscht wird, setzt also auch win-win-Situationen voraus.

Partnerschaft ist kein Zustand, sondern ein Prozess und erfordert ständiges Einwirken. Deshalb nennen wir es 'Partnering'.

Hat sich unser Unternehmen in der Vergangenheit vom Handwerksbetrieb zum Dienstleistungsunternehmen entwickelt, sind wir nunmehr als beratendes und organisierendes Unternehmen etabliert.

Aus den gleichen Werten, die die Fundamente unseres Unternehmens bilden, schöpfen wir die Kraft, die nächsten Innovationsschritte zu vollziehen und die hier genannten Begriffe und Werte mit Leben zu erfüllen.